Mein Ansatz


funktionelle Diagnostik und Therapie

Ganzheitliche Physiotherapie

Ganganalyse nach Gehen verstehen*

 

"Kümmere dich um deinen Körper. Er ist der einzige Ort, den du zum Leben hast." - Jim Sohn

 

Durch meine bisherige Berufspraxis und Fortbildungen habe ich einen ganzheitlichen Ansatz entwickelt, um den individuellen Bedürfnissen meiner Patienten gerecht zu werden. Den Beschwerden genau auf den Grund zu gehen und die Ursache gezielt zu behandeln, damit sie ihre persönlichen/ sportlichen Ziele erreichen, ist mein Bestreben. 

Dazu nutze ich vor allem die spezifische Ganganalyse nach dem Konzept Gehen verstehen© um die Ursache der Beschwerden in einem funktionellen und ganzheitlichem Zusammenhang zu beleuchten. Ergänzt wird dieses Konzept durch die McKenzie Methode, in der über das Ausüben wiederholter Bewegungen eine Klassifizierung der Beschwerden und dadurch eine gezielte Behandlung angestrebt wird.

 

Ich biete ihnen in der Behandlung ein breites Leistungsspektrum an, welches sich auf ihre Bedürfnisse abstimmen lässt. Denn jedes Beschwerdebild ist individuell und benötigt ein anderes Konzept zur Wiederherstellung. Zusammen mit ihren Zielen suchen wir den für sie richtigen Therapieansatz. 


Manuelle Therapie, McKenzie, Mulligan Konzept

Die Manuelle Therapie befasst sich mit der Mobilisation von Gelenken und damit ihrer Beweglichkeit. Dabei wird nicht nur das Gelenk isoliert betrachtet, sondern auch alle gelenkumgebenden Strukturen (Kapsel, Bänder, Muskeln), die ebenso in die Mobilisation mit einbezogen werden. Die Techniken reichen von passiver (Therapeut bewegt) über aktive (Patient bewegt) Mobilisation über Detonisierung von betroffenen Muskeln bis hin zu Faszientechnicken u.ä.

Neben der abrechnungsfähigen klassischen Manuellen Therapie arbeite ich mit McKenzie und Mulligan, zwei Konzepten die den Patienten aktiv in die Mobilisation mit einbeziehen.

 

McKenzie Kurse A - C, langjährige Vertiefung in der Privatpraxis für Ganganalyse, funktionelle Diagnostik und Physiotherapie in Köln. Hier wurden die Konzepte Gehen verstehen© und McKenzie schwerpunktmäßig in der Behandlung ausgeübt.

Die Hauptmerkmale dieses Konzeptes sind die wiederholten endgradigen Bewegungen in die schmerzverbessernde Bewegungsrichtung.

Dieses Konzept ist für mich wesentlicher Bestandteil zur (physiotherapeutischen) Diagnostik und Therapie.

 

Mulligan Konzept

Module A - C. Dieses Konzept ist ähnlich wie McKenzie eine sehr aktive Form der Manualtherapie. Was heißt dass mit dem Patienten zusammen mobilisiert wird. Der Therapeut unterstützt dabei die Mobilisation indem er das Gelenk in eine optimalere und damit schmerzfreie Position bringt. 



Ganganalyse nach Gehen verstehen©



Sportphysiotherapie, Kinesiotaping u.a.

In der Sportphysiotherapie steht die Rehabilitation von Sportverletzungen und die Rückkehr in die Aktivität im Vordergrund. In der langjährigen Arbeit mit Freizeit-/ und Profisportlern habe ich verschiedene Konzepte aus der Sporttherapie kennengelernt und vertieft. 

 

Kinesiotaping wird nicht nur im Sportbereich erfolgreich genutzt, sondern allgemein in der Therapie zu Unterstützung angewendet. Durch seine mechanische Wirkung können Muskeln/ Bänder/ Faszien und Lymphaktivität beeinflusst werden.


Kinesiotape Kosten:

Tapeanlage klein   12 €

Tapeanlage groß   15 €



Massage, Faszientechniken

Massagen sowie Faszientechniken werden eingesetzt, um verspannte Bereiche zu lockern und dadurch wieder ein Gleichgewicht zu schaffen. Erhöhte Muskelspannungen können Schmerzen im Muskel selbst (Triggerpunkte), im umliegenden Gewebe oder im angrenzenden Gelenk verursachen. Häufig sind sogenannte Weichteiltechniken zur Unterstützung in der Therapie notwendig.

 

Natürlich biete ich auch Massagen an, die einfach das allgemeine Wohlbefinden verbessern sollen.


++++ NEWS ++++

Aufgrund der Anhebung der Beihilfesätze zum 1.07.2018 und dem 1.01.2019 gelten ab Januar 2019 neue Preise -> Ich berechne den 1,2 fachen Beihilfesatz; Details siehe Aushang in der Praxis.